Natur und Medizin: Sepia tanzt allein

Lesung, Gespräch, Filmvorführung und Tanz-Performance zum außergewöhnlichen Bildband "Sepia tanzt allein"

Interdisziplinäres Kunstprojekt

Natur und Medizin e.V. lädt zu einer Veranstaltung ins Chorforum Essen ein: Choreographin Andrea Simon und Tanzfotograf Andreas J. Etter stellen ihren Bildband "Sepia tanzt allein" vor, in dem 26 homöopathische Persönlichkeitsprofile durch Tänzer interpretiert werden. Die Vorführung eines Making of-Films, eine Live-Tanz-Performance und persönliche Gespräche mit den Autoren runden den Nachmittag ab.

 

Termin

Sonntag, 10. September 2017
15 Uhr

Veranstaltungsort

Kapelle des Chorforums
Fischerstraße 2–4
45128 Essen

Die Plätze sind begrenzt. Wir bitten um Anmeldung unter
Tel. 0201/56305-70 oder per E-Mail: info@naturundmedizin.de

Eintritt: 7,- EUR


In der homöopathischen Anamnese erstellt der Therapeut üblicherweise ein Persönlichkeitsprofil des Patienten, um anschließend dasjenige Arzneimittel verordnen zu können, welches durch seine Merkmale am besten zu dieser Person und seiner Situation passt. Zu jedem Persönlichkeitsprofil passt demnach ein bestimmtes Arzneimittelbild. Davon inspiriert entwickelte die Choreografin Andrea Simon die Idee für den Bildband "Sepia tanzt allein".

Gemeinsam mit dem Tanzfotografen Andreas J. Etter schuf sie 142 eindrucksvolle Bildkompositionen, die mit begleitenden Texten zu einem Gesamtkunstwerk verschmolzen.

Die Autoren stellen den hochwertigen Fotokunstband durch eine Lesung vor.

Zusätzlich haben sie den Kurzfilm "Making of Sepia" im Gepäck, der die Zuschauer mitnimmt zu sechs verschiedenen Tanzfoto-Shootings, die für das Buch durchgeführt wurden. Als Special Guest tritt Shirin Dirla auf. Mit ihren kurzen, tänzerischen Live-Improvisationen beeindruckt die 8-jährige Tänzerin, die auch im Bildband als Crotalus cascavella überzeugt. Abgerundet wird die außergewöhnliche, etwa 60-90-minütige Veranstaltung durch ein lockeres Publikumsgespräch, in dem die Besucher Gelegenheit haben, mit den Autoren in den Dialog zu kommen. Selbstverständlich kann auch der Bildband vor Ort erworben und auf Wunsch signiert werden.

 

Andrea Simon ist Choreographin, Regisseurin und Autorin. Seit 1990 produziert sie, international vielfach ausgezeichnet, mit ihrer Marke TANZPLAN®. Mehr über Andrea Simon finden Sie auf Opens external link in new windowwww.tanzplan.de.

Andreas J. Etter
ist mit seinem Label "hüben und drüben" Tanz- und Theaterfotograf an vielen deutschsprachigen Bühnen. Im Fokus all seiner Arbeiten steht die Portraitfotografie.

Beide arbeiten seit über 30 Jahren in interdisziplinären Kunstprojekten zusammen.

Buchinfo unter Opens external link in new windowwww.sepiabook.com.