Naturheilkunde
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Schnelle Hilfe bei heißen, schmerzenden Gelenken genau so wie bei Sonnenbrand: Die Kühle Quarkauflage
Gesundheitstipp des Monats

Die kühle Quarkauflage: Hilfe für Gelenke und bei Sonnenbrand

Von

Veröffentlicht am
Gesundheitstipps

Gesundheitstipp des Monats 07/2021:
Quark wirkt kühlend, er entzieht Wärme, lindert Schmerzen und unterstützt die Abschwellung. Eine Quarkauflage ist somit die perfekte Wahl bei roten, schmerzenden und heißen Gelenken.

So funktioniert die Quarkauflage

Dazu lassen Sie ein Päckchen zimmerwarmen Magerquark in einem Sieb abtropfen, legen ein großes Stofftaschentuch oder ein Geschirrhandtuch aus und bestreichen es ca. 0,5 cm dick mit dem Quark. Schlagen Sie am besten die Tuchränder nach einer Seite ein, so dass ein Päckchen entsteht und legen die Auflage dann mit der einseitigen Stoffseite auf das betroffene Gelenk. Bei Bedarf fixieren Sie die Auflage mit einer Mullbinde oder einem Schal. Anwendungsdauer: Solange die Kühlung angenehm ist und/oder bis der Quark einzutrocknen beginnt.

Kühlung auch bei Sonnenbrand und Impf-Arm

Gerade Zeiten mit häufigem Wetterwechsel unterschätzen viele die Wirkung der Sonnenstrahlen. Schnell hat man sich die Haut verbrannt. Wenn es noch nicht so schlimm ist, dass sich Bläschen entwickelt haben, hilft auch hier die kühlende Wirkung des Quarks: Tragen Sie den Quark großzügig direkt auf die verbrannte Hautstelle auf und lassen Sie ihn maximal zehn Minuten einwirken. Länger sollte er nicht auf der Haut bleiben, denn der eingetrocknete Quark lässt sich nur schwer und schmerzhaft von der empfindlichen Haut entfernen.

Der Quark kühlt nicht nur die Haut, sondern wirkt gleichzeitig entzündungshemmend. Zudem sind im Quark etwa 80 Prozent Flüssigkeit enthalten, deshalb kann er viel Feuchtigkeit an die beanspruchte Haut abgeben.
Auch nach einer Impfung ist das Areal um die Einstichstelle manchmal dick, rot und heiß. Auch hier hilft es, die betreffende Stelle mit Quark zu bestreichen und maximal zehn Minuten einwirken zu lassen.
Achtung! Quark darf nicht aufgelegt werden, wenn eine Milchweißallergie besteht, außerdem darf er aufgrund des Infektionsrisikos keinesfalls auf offene Wunden aufgelegt werden.

Aus: Wickel, Auflagen, Kompressen

Wickel, Auflagen, Kompressen

Wickel, Auflagen, Kompressen

Wickel, Auflagen und Kompressen für alle Lebenslagen und Beschwerden

Annette Kerckhoff · Inga Knaub

ISBN: 978-3-945150-55-9
Erscheinungsjahr: 2016, 2. Aufl.

12,90 EUR

Zum Shop

Von der Lavendel-Herz-Auflage bis zum Quarkwickel
Über die Anwendung von Wickeln im Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied bei Natur und Medizin e.V. und Teil unserer starken Gemeinschaft für Naturheilkunde und Homöopathie.

mehr erfahren

Mitgliedschaft verschenken

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft bei Natur und Medizin e.V. – verschenken Sie ein Stück Gesundheit.

mehr erfahren

Sollten Sie noch Fragen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf unter 0201/56305-70

Natur und Medizin e.V.
Redaktion Natur und Medizin e.V.

Sie interessieren sich für Veranstaltungen oder Vorträge aus dem Bereich Naturheilkunde und Gesundheit?

Als Redaktion von Natur und Medizin stehen wir Ihnen mit Tipps und Informationen zur Seite.