Naturheilkunde
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen
Naturheilkunde

Naturheilkunde
und ihre fünf klassischen Säulen

Naturheilkunde bezeichnet zunächst einmal verschiedene Naturheilverfahren. Ziel dieser Verfahren ist die Aktivierung der körpereigenen Fähigkeit zur Selbstheilung. Die verschiedenen Verfahren greifen bevorzugt auf Mittel oder Reize zurück, die in der Natur vorkommen.

Basis der klassischen Naturheilkunde sind die »5 Säulen der Gesundheit«. Sie haben als komplementäre Behandlungsformen einen festen Platz in der Medizin:

  • Phytotherapie – Einsatz von Pflanzenwirkstoffen
  • Hydrotherapie/Balneotherapie – Wasseranwendungen
  • Bewegungstherapie
  • Ernährungstherapie – Gesunde Kost/dem Krankheitsbild angepasste Diät
  • Ordnungstherapie

Naturheilkunde
Ausgewählte Artikel auf NaturundMedizin.de

 Blasenentzündung Naturheilkunde bewährte Hausmittel

Natur­heil­kunde bei Blasen­ent­zündung

Eine Blasenentzündung (Zystitis) ist sehr unangenehm und schmerzhaft. Mehr als die Hälfte aller Frauen leidet mindestens einmal im Leben unter einem Harnwegsinfekt – einer Entzündung der Harnwege.

weiterlesen
Dr. Michael Elies referiert zum Thema Schmerzen

Schmerzen und Naturheilkunde

Der Vortrag am 27.03.2020 findet nicht statt. Ob und wann er nachgeholt wird, teilen wir Ihnen so bald wie möglich mit. Wir bitten um Ihr Verständnis.

weiterlesen
Die Mitgliederzeitschrift von NATUR UND MEDIZIN

Die Mitglieder­zeitschrift von Natur und Medizin e.V.

Unsere Mitgliederzeitschrift erscheint alle zwei Monate neu – mit aktuellen Berichten zur Komplementärmedizin sowie einer Vielzahl praktischer Selbsthilfe-Tipps (inkl. Kompass Komplementärmedizin).

weiterlesen
Heuschnupfen: Die 10 besten Tipps aus der Naturheilkunde

Heuschnupfen: Die 10 besten Tipps aus der Naturheilkunde

12-15% der deutschen Bevölkerung leiden unter Heuschnupfen, einer allergischen Reaktion auf Pollen. Es ist die häufigste allergische Erkrankung: in Deutschland sind 10 Millionen Menschen betroffen.

weiterlesen
Erkältung und Infekte: Naturheilkunde

Erkältung und Infekte

Der Herbst ist da und die ersten Infektionskrankheiten kündigen sich bereits an. Ruck zuck hat man sich einen kratzigen Hals oder eine laufende Nase eingefangen. Mit bewährten Hausmitteln können Sie jedoch vorbeugen – oder eine leichte Erkältung selbst behandeln.

weiterlesen
Hilft bei Schluckbeschwerden und Heiserkeit: Der Eibisch

Hilft bei Schluckbeschwerden und Heiserkeit: Der Eibisch

Gesundheitstipp des Monats 08/2021:

Der Eibisch (Althaea officinalis) ist eine europäische Heilpflanze, die traditionell bei angegriffenen Schleimhäuten im Mund und Rachen sowie bei trockenem Husten eingesetzt wird – Probleme, unter denen z.B. Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen oft zu leiden haben.

weiterlesen

Moderne Naturheilkunde ist durch ihre Verwurzelung in der weltweiten traditionellen Medizin die angemessene globale Medizin.

Professor Andreas Michalsen, Vorstandsmitglied von Natur und Medizin e.V.

Anna Paul, Vorstandsvorsitzende von Natur und Medizint Andreas Michalsen, Vorstandsvorsitzender der Karl und Veronica Carstens-Stiftung
Anna Paul, Vorstandsvorsitzende von NATUR UND MEDIZIN, mit Andreas Michalsen, Vorstandsvorsitzender der Karl und Veronica Carstens-Stiftung

Einen kompetenten und vertrauensvollen Partner in Sachen Naturheilkunde und ihre fünf klassischen Säulen finden Sie im Keipp-Bund e.V. (Webseite: https://www.kneippbund.de/)
Der Kneipp-Bund e.V. ist mit seinen 1.200 Kneipp-Vereinen, zertifizierten Einrichtungen und Fachverbänden die größte private deutsche Gesundheitsorganisation. Als unabhängiger und gemeinnütziger Dachverband erreicht er insbesondere durch das ehrenamtliche Engagement seiner Vereine rund 200.000 Menschen, die täglich mit den Kneippschen Naturheilverfahren in Berührung kommen.

Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied bei Natur und Medizin e.V. und Teil unserer starken Gemeinschaft für Naturheilkunde und Homöopathie.

mehr erfahren

Mitgliedschaft verschenken

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft bei Natur und Medizin e.V. – verschenken Sie ein Stück Gesundheit.

mehr erfahren

Sollten Sie noch Fragen haben, freuen wir uns über Ihren Anruf unter 0201/56305-70