Naturheilkunde
Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Tag: Homöopathie

Globuli unerwünscht?

Faktencheck zu „Homöopathie und die gesetzliche Krankenversicherung“

Kritiker der Homöopathie behaupten, die Erstattung des Verfahrens durch die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) stelle eine ernstzunehmende und ungerechtfertigte Belastung unseres Gesundheitssystems dar. Daher müsse sie eingestellt werden …

weiterlesen
Faktencheck zur Radiosendung „Streit um die Homöopathie"

Faktencheck zur Radiosendung „Streit um die Homöopathie“

Es diskutierten Dr. Norbert Aust, Betreiber eines Anti-Homöopathie-Blogs, Hinnerk Feldwisch-Drentrup, Redakteur beim von der "Skeptikerbewegung" finanzierten Portal www.medwatch.de, und Dr. Jens Behnke, Referent für Homöopathie in Forschung und Lehre bei der Carstens-Stiftung.

weiterlesen
NHMRC-Bericht

NHMRC-Bericht

In Medienberichten zur Homöopathie berufen sich Kritiker häufig auf einzelne wissenschaftliche Arbeiten, um ihre Meinung zu stützen. Aktuell ist eine der meistzitierten Quellen ein Forschungsbericht im Auftrag der australischen Regierung aus 2015. Dieser fand angeblich keine Belege für eine Wirksamkeit der Homöopathie.

weiterlesen

Patientenwohl im Fokus? Der Spiegel und die Homöopathie

In ihrem Artikel „Die Macht der Heiler“, erschienen im Spiegel Nr. 34 aus 2018, kritisierte vor Kurzem Veronika Hackenbroch Naturheilkunde und Homöopathie aufs Schärfste: Behandlungen aus dem Bereich der Komplementärmedizin seien unwirksam, teuer und gefährlich.

weiterlesen